IHK / BHV Praxisstunden

Aktuelle Termine
Kompaktpraxiswochen
28. September – 2. Oktober 2020    und     12. – 17. Oktober 2020

Webinar „Kurzvorträge“: 27.5.2020 1100 – 1330 Uhr
Webinar Problemberatung:  3.6.2020  1300 – 1530 Uhr
Webinar Trainingspläne:  9. und 16.6.2020  1800 – 2030 Uhr


Information für Praxisstunden „IHK/BHV – Zertifizierung zum Hundetrainer“

Struppi&Co ist als Praxisbetrieb zugelassen. Wenn Sie in und um Hamburg herum wohnen, können Sie bei uns im regulären Betrieb „mitlaufen“ und so Praxisstunden ableisten. Dazu können Sie sich jederzeit bei uns anmelden.
Zu bestimmten Zeiten bieten wir Referenten-Praxiswochen an (maximal 10 Teilnehmer). Diese gehen von Montag bis Freitag jeweils von 1000 Uhr bis Abends. Montags beginnen wir i.d.R. um 1200 Uhr, damit die Teilnehmer an diesem Tag anreisen können. Freitags enden wir um 1400 Uhr. In den Referenten-Praxiswochen werden bestimmte Themen intensiver bearbeitet und der Schwerpunkt liegt auf der Vorbereitung für die praktische Prüfung. Wir bieten auch gesonderte dreitägige Prüfungsvorbereitungslehrgänge an, in denen die Praktische Prüfung mit den Teilnehmern „ernstfallmäßig“ durchgespielt wird.

Was muss mitgebracht werden:
Gültiger Wertgutschein
Ausgefüllte und unterschriebene Verschwiegenheitserklärung
Tätigkeitskatalog und Unterschriftenzettel

 

Termine

Kompaktpraxistage nach Absprache:
Sie können sich mit anderen Teilnehmern aus ihrem Seminar absprechen und uns dann Terminvorschläge senden. Ab sechs festen Teilnehmern würden wir eine Woche zusagen und den Termin dann hier veröffentlichen für andere Interessierte.

Kompaktpraxistage für IHK-Lehrgangsteilnehmer:

28. September – 2. Oktober 2020
12. – 17. Oktober 2020

Prüfungsvorbereitungslehrgang:
aktuell keine Termine

Anmeldung:
 Kontaktdaten (Telefon, Adresse) bitte per Email an:
Hundeschule Struppi & Co.
Dr. Barbara Schöning / Dr. Kerstin Röhrs
Neusurenland 4, 22159 Hamburg
Tel. 040 60849791 / Fax:  040 46775418
E-Mail: seminare@struppi-co.de
www.struppi-co.de

Absagen:
Wir bitten, die Teilnahme an einer Praxiswoche so zeitig wie möglich abzusagen. Es stehen oft einige Personen auf der Warteliste, die bei rechtzeitiger Planung den Platz übernehmen würden.
Bei Absagen, die später als 7 Tage vor Beginn der Praxiswoche bei uns eintreffen, behalten wir uns vor, 20 Stunden zu berechnen, falls sich kein Ersatz findet.
Wir behalten uns auch die Möglichkeit vor, eine Praxiswoche bis zu 4 Wochen vorher abzusagen, wenn sich zu wenig Teilnehmer finden oder zu viele absagen.

Hinweise für Praxisteilnehmer:

Die folgenden Punkte spiegeln FAQ’s aus den letzten Jahren wieder und sollen Ihnen helfen, sich vorzubereiten. Klare Spielregeln helfen, damit die Praxiszeit für alle angenehm verläuft. Nicht zuletzt dienen einige der Punkte auch der Gefahrenvorbeugung und helfen, Risikopotential zu senken: unsere Patienten sind bei den Konsultationen oft gestresst, haben ggf.Angst und werden öfters aufgrund eines Aggressionsproblems vorgestellt.

  • Es besteht keine Möglichkeit in der Praxis zu wohnen; um eine Unterkunft müssten Sie sich bitte selber kümmern. Einige Praktikanten haben mal hier gewohnt:  www.basic-hotels.com/de/hamburg-basic-hotel-wandsbek.htm.
    www.hamburg-lindenhof.de
    Fremdenzimmer, Birgit Rausch, An der Berner Au 2a, 22159 Hamburg, 0171-4621263, 040-6685893
    Kleinhuis Hotel Mellingburger Schleuse, Mellingburgredder 1, 22395 Hamburg, 040 61139150
    Christiane Braun (1 EZ + 1 DZ), Roter Hahn 48, 22159 Hamburg, 01702410969
    Ferienwohnung Todendorf, Familie Horn, 01721653379, Fewo-Todendorf-Horn@gmx.de
    Tourismus-Büro: www.hamburg-tourism.de/.
  • Für „Mitläufer“ bei den regelmäßigen Terminen: Wir haben keine geregelten Sprechzeiten und folglich auch keine festen Zeiten, wann Termine stattfinden. Einzig die Hundekurse haben feste Zeiten. Je nachdem, wo Sie eine Unterkunft in Hamburg haben empfiehlt es sich unter Umständen, mit dem PKW zu fahren.
  • Wir bitten darum, nicht eigenständig mit den Patientenbesitzern, und vor allen Dingen mit den Patienten selber, Kontakt aufzunehmen. Bitte nehmen Sie diesen Hinweis sehr ernst. Er dient ihrer Sicherheit und (im weitesten Sinne) dem Therapieerfolg.
  • Wenn Sie von Tieren „begrüßt“ werden (Herankommen, Schnuppern) verhalten Sie sich bitte ruhig und abwartend. Drehen Sie sich zur Not ruhig weg bzw. mit dem Gesicht zur Wand. Gehen Sie – besonders bei den Hunden – nicht selbständig auf die Tiere zu.
  • Bitte befolgen Sie mögliche Anweisungen während der Kurse oder Therapiestunden zügig – Fragen bezüglich einzelner Anweisungen können wir nach dem Termin besprechen.
  • Bitte stellen Sie während der Konsultationen oder Kurse keine Fragen und machen Sie keine Zwischenbemerkungen. Notieren Sie sich Ihre Fragen, um hinterher darüber sprechen.
  • Wenn Sie Ihren eigenen Hund mitbringen möchten, beachten Sie bitte folgendes: unsere Räumlichkeiten bieten leider keine Möglichkeiten, Hunde separat unterzubringen. Deshalb können eigene Hunde nur dann mitgebracht werden, wenn sie problemlos einige Stunden alleine bleiben können und mit anderen Hunden verträglich sind. In den Pausen können sie auch auf unserem Gelände laufen bzw. man kann mit ihnen spazieren gehen.
  • Bitte achten Sie sorgfältig darauf, dass Ihnen keine Hunde folgen, wenn Sie Türen öffnen bzw. dass geschlossene Türen auch hinter Ihnen sicher wieder geschlossen werden.
  • Bitten denken Sie daran, dass alles was Sie bei uns sehen oder hören der Schweigepflicht unterliegt.

Kommentare sind geschlossen.